Kategorie Archiv: Tierrecht

Darf man sein Haustier im Garten begraben?

Hund besucht beerdigten Freund

Im Leben eines jeden Haustierbesitzers kommt eines Tages der traurige Moment des Abschiedes. Die Tierliebe in Deutschland ist groß. Viele möchten ihr verstorbenes Haustier daher im eigenen Garten begraben. Aber darf man das? 1. Rechtlicher Grundsatz: Entsorgung über die Tierkörperbeseitigungsanlage Gesetzlich ist grundsätzlich vorgesehen, dass tote Tiere einer Tierkörperbeseitigungsanlage zugeführt werden. Der Grund dafür ist […]

Darf die Katze das Nachbargrundstück betreten?

Katze betritt Nachbargrundstück

Katzen halten sich üblicherweise nicht an Vorgaben wie Grundstücksgrenzen. Dies führt oftmals zu nachbarschaftlichen Konflikten. In einem früheren Blogbeitrag wurde bereits das Thema „Die Nachbarskatze füttern – Ist das erlaubt?“ behandelt. Der folgende Beitrag widmet sich dem umgekehrten Fall: Der Nachbar möchte vielleicht überhaupt nicht, dass sein Grundstück von Katzen betreten wird und fühlt sich […]

Beißvorfall mit Hund

Hund droht anderem Hund vor Beißvorfall

Viele Hundehalter sehen sich früher oder später unfreiwillig mit dem Thema Beißvorfall konfrontiert. Manchmal wird der eigene Hund beim Gassigehen angegriffen. Aber gerade auch wenn der eigene Hund beißt, sind Halter meist verunsichert. Denn in diesem Fall kommt einiges auf den betroffenen Halter zu. Verschiedene rechtliche Verfahren Der Betroffene Halter muss in rechtlicher Hinsicht mit […]

Neue Tierschutzhundeverordnung, die zweite – Warum Hundehalter beim Gassigehen keine Uhr brauchen

Hund geht Gassi

Zum 01.01.2022 trat die neue Fassung der Tierschutzhundeverordnung (kurz: TierSchHuV) in Kraft. Hier wurde bereits ausführlich über die Änderungen berichtet. Das Gerücht: Täglich zweimal Gassi, mindestens eine Stunde Immer wieder werden Artikel geteilt, die bereits in ihrer Überschrift folgende, auf den ersten Blick irritierende Frage aufwerfen: Müssen Hundehalter nach Inkrafttreten der neuen Tierschutzhundeverordnung beim Gassigehen […]

Die Nachbarskatze füttern – Ist das erlaubt?

Katze wird vom Nachbarn gefüttert

Nicht wenige kennen die Situation, dass plötzlich die Nachbarskatze im eigenen Garten auftaucht. So mancher Tierfreund kommt beim Anblick des niedlichen Besuchs schnell auf die Idee, Leckereien wie ein Schälchen Milch oder Katzenfutter anzubieten. Doch ist das überhaupt erlaubt? Hier kommt es – wie so oft – auf den Einzelfall an: Die Katze kommt freiwillig […]

Tauben füttern verboten – Oder doch nicht?

Stadttaube hofft auf Futter

Tauben haben keine große Lobby. Ihr Ruf als „Ratten der Lüfte“ eilt ihnen voraus. Während sich die meisten Menschen freuen, wenn Rotkehlchen oder Blaumeisen auf dem heimischen Balkon auftauchen, rümpfen Sie beim Besuch einer Stadttaube in der Regel die Nase. Fütterungsverbote der Kommunen Laut Angaben des NABU leben in Deutschland zwischen 190.000 und 310.000 Taubenbrutpaare. […]

Katze unterm PKW: Wer haftet bei Unfall?

Katze unter Auto

Autofahrer trifft in rechtlicher Hinsicht vor dem Losfahren keine Pflicht, zu überprüfen, ob sich eine Katze unter dem Wagen versteckt. Wird das Tier beim Losfahren verletzt oder gar getötet, haften Halter und Fahrer des Pkw nicht. Das hat das Landgericht Krefeld in seinem Urteil unter dem Az. 3 S 8/19 entschieden, auf welches auch durch […]

Hund als Erbe: Ist das möglich?

Hund als Erbe von Frauchen

Vor allem im Leben alter alleinstehender Menschen spielen Hunde oder andere Haustiere nicht selten eine wichtige Rolle. Der ein oder andere wird sich daher fragen, ob es möglich ist, seinen Hund als Erben einzusetzen. Die gewillkürte Erbfolge Grundsätzlich sieht das deutsche Recht sowohl die gesetzliche Erbfolge als auch die gewillkürte Erbfolge vor: Die gesetzliche Erbfolge […]

Neue Tierschutz-Hundeverordnung – Verbesserter Schutz für Hunde ab 2022?

Hund freut sich über Tierschutz-Hundeverordnung

Zum 01.01.2022 trat die neue Fassung der Tierschutz-Hundeverordnung (TierSchHuV) in Kraft. Die Änderungen betreffen insbesondere die Hundezucht sowie die Erziehung und Ausbildung von Hunden. Das Wichtigste in Kürze Hunde mit Qualzuchtmerkmalen oder tierschutzwidrigen Amputationen (Kupierungen) unterliegen von nun an dem Ausstellungsverbot Die Anwendung von Stachelhalsbändern und sonstiger schmerzhafter Mittel sind bei Erziehung, Ausbildung und Training […]

Wer bekommt das Tier bei Trennung? Der Hund als Scheidungskind

Hund traurig nach Scheidung der Halter

Tierhalter fragen sich oftmals, was mit ihrem vierbeinigen Liebling passiert, wenn eine Trennung ansteht. Grundsatz: Der Eigentümer kann den Hund herausverlangen Zunächst gilt: Wer sein Alleineigentum am Tier nachweisen kann, darf dieses auch behalten bzw. von dem anderen Partner herausverlangen. Dies ergibt sich aus § 985 BGB. Tiere sind zwar keine Sachen, gemäß § 90 […]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner