Tierrecht & Pferderecht

Das Tierrecht stellt einen Überbegriff für sämtliche Fälle rund ums Thema Tier dar. Über Praktika in Tierarztpraxen und -kliniken, jahrelange ehrenamtliche Mitarbeit im Tierschutz, private Haustierhaltung und eigener mehrjähriger Reiterfahrung habe ich mir ein umfangreiches Wissen angeeignet, welches neben dem klassischen juristischen Handwerkszeug für eine Betreuung solcher Fälle in meinen Augen unerlässlich ist.

Dies gilt umso mehr, nachdem das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich nicht auf Tiere als Rechtsobjekt ausgelegt ist. Ein Pferdekauf wird beispielsweise im Gesetz gleich behandelt wie der Kauf von Autos und Kühlschränken. Dies wird der Sache naturgemäß nicht gerecht und führt regelmäßig zu besonders komplizierten Streitigkeiten, in denen entsprechende Kenntnisse über die Eigenschaften und Anatomie der Tiere für eine optimale Vertretung nicht zu unterschätzen sind.

  • Sie haben Probleme beim Pferdekauf?
  • Ihr Hund wurde von einem anderen Hund gebissen?
  • Sie betreiben eine Tierpension und möchten Ihre AGB prüfen lassen?
  • Während einer Reitstunde hat das Schulpferd gebuckelt und Sie sind gestürzt?
  • Bei einem Tierarztbesuch mit Ihrem Kaninchen kam es zu einem Behandlungsfehler?
  • Ihrem Hund wurde eine Maulkorbpflicht auferlegt?
  • Die Katze des Nachbarn angelt in Ihrem Gartenteich?

In diesen und allen anderen Fällen rund ums Tier kontaktieren Sie mich gerne!

Sie haben Bedarf an einer persönlichen Beratung? Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Jetzt Termin buchen Kontakt aufnehmen